29. März 2017 | Herner Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda und Frau Dr. Schmalhorst von der Agentur für Arbeit besuchen die HEITKAMP Unternehmensgruppe, und überzeugen sich von unserem Engagement als Ausbildungsbetrieb für eine profunde Ausbildung in verschiedenen Berufen.

27. März 2017 | Im 1. Bauabschnitt an der Mühlengrabenbrücke in Witten wurden bereits siebzehn Bohrpfähle mit einem Durchmesser von 1,20 m zur Tiefengründung des Bauwerks abgeteuft.

21. März 2017 | Die Anschlussstelle Hetterscheidt im Zuge der Baumaßnahme A44/B227 Velbert nimmt allmählich Gestalt an.

15. März 2017 | Böschungsrutschungen auf einer Länge von insgesamt 1.400 m an der BAB A40 bei Niederdorf, kurz vor der Grenze zu den Niederlanden, werden durch die HEITKAMP Erd- und Straßenbau GmbH im Auftrag von Straßen.NRW beseitigt.

8. März 2017 | Die HEITKAMP Umwelttechnik GmbH beteiligt sich an der Projektentwicklung Enerke GmbH.

23. Februar 2017 | Die Vorbereitungen zur Grundwassersanierung am Schellenbruchgraben im Bereich der ehemaligen Schachtanlage und Kokerei Recklinghausen laufen seit Anfang des Jahres auf Hochtouren.

9. Februar 2017 | Der auch von HEITKAMP in den 60er Jahren eingesetzte Henschel HS 22 erstrahlt in neuem Glanz!

27. Januar 2017 | Bleiben Sie informiert und besuchen uns auf unserem nächsten HEITKAMPUS-Seminar Einsatz von Fertigteilen im Brückenbau.

26. Januar 2017 | Nach rund 1,5-jähriger Bauzeit auf der A43 bei Marl erfolgte die mängelfreie Abnahme unserer Arbeiten seitens des Bauherrn am 24. Januar 2017.

23. Januar 2017 | Das Überführungsbauwerk der A46 über den Wuppertaler Westring muss aufgrund des 6-streifigen Ausbaus der A46 und wegen des schlechten Zustands des Bestandsbauwerkes neu erstellt werden.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.