Dekontamination Schlägel & Eisen, Herten

 

Auftraggeber: RAG AG
Auftragsvolumen: 197 T€
Bauzeit: 5 Monate

Dekontamination und Sicherung von Schadstoffen in bestands- und teilweise denkmalgeschützten Gebäuden der ehem. Schachtanlage Schlägel & Eisen 3/4/7 in Herten zur Entlassung aus der Bergaufsicht gemäß BbergG.
Gesamt 6 Gebäude:
Werkstatt, Fördermaschinengebäude, Mannschaftskaue, Betriebsratsgebäude, Direktionsgebäude, Magazin.

Ausführung:
Selektives Entfernen von Kontaminationen wie:
Blei, Cadmium, Chrom, Zink, MKW, PAK, PCB, KMF, Asbest, Taubenkot, Schimmel sowie Beräumung von teilweise großen Mengen an Müll, Bauschutt, Mobiliar, technischen Geräten, Lagerbeständen und sonstigem Unrat.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.