Baufeldvorbereitung GuD-Anlage Niehl 31, Köln

 

Auftraggeber: Rhein Energie AG
Auftragsvolumen: 2,8 Mio.€
Bauzeit: 7 Monate

Bauvolumen:
Flache: ca. 19.000 m²
Stahlbetonabbruch: 13.000 m³
Erdbewegung: 23.000 m³
Altleitungen bis DN 500: 1.000 m

Gegenstand des Auftrags war die Beräumung, die Tiefenenttrümmerung vorhandener Kraftwerksfundamente, der Rückbau diverser Altleitungen sowie der Neubau von Ver- und Entsorgungsleitungen. Vor Beginn der Tiefenenttrümmerung waren umfangreiche Verbauarbeiten erforderlich. Die Baugrubentiefe betrug ca. 7m. Die Arbeiten wurden bei laufendem Kraftwerksbetrieb ausgeführt. Daher mussten Erschütterungen und Staubentwicklungen vermieden werden.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.