BAB A40 - Teil A - 6-streifiger Ausbau

 

Auftraggeber: Straßen.NRW  |  Regionalniederlassung Ruhr, Bochum
Auftragsvolumen: 16,4 Mio. Euro
Bauzeit: 19 Monate
Bauausführung: HEITKAMP Erd- und Straßenbau GmbH in Arge als Technische Geschäftsführung

Bauvolumen:
65.500 m² lärmoptimierter Asphaltoberbau
9.700 m Entwässerung (DN 200 bis DN 600)
9.300  m² Lärmschutzwandneubau
1 St. Brückenabbruch und Erneuerung  „Berliner Straße“

Mit der Erweiterung Hauptverkehrsader des Ruhrgebiets auf jeweils drei Fahrstreifen für beide Richtungsfahrbahnen und der verkehrsgerechten Anpassung der Anschlussstellen wurde der Verkehrsfluss der verkehrlich hoch belasteten BAB wesentlich verbessert und damit die Kapazitätsprobleme gelöst. Neben der Erweiterung der A40 auf 6 Spuren sind auf dieser Baumaßnahme umfangreiche Entwässerungs-, Lärmschutz- und Brückenbauarbeiten angefallen. Aufgrund optimierter Bauabläufe wurde eine Bauzeitverkürzung von ca. 5 Monaten erzielt.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.