Erschließung Graf Bismarck, I. BA

 

Auftraggeber: LEG Stadtentwicklung GmbH & Co. KG
Auftragsvolumen: 4,7 Mio. Euro
Bauzeit: 13 Monate

Bauvolumen:
1.750 m Kanalbau DN 300 SB – 1400 SB
1.450 m Kanalbau DN 250 GGG – 300 GGG
Baugrubentiefen bis 7,50 m
Grundwasserabsenkungen:
offene Grundwasserhaltungen,
Vakuumspülfilteranlagen und Schwerkraftbrunnen
10.000 m² Straßenbau

Die Gesamterschließung dieser ca. 92 ha großen ehemaligen Kraftwerksfläche Graf Bismarck  in Gelsenkirchen umfasste den Bau der Haupterschließungskanäle einschl. der bituminösen Tragschicht als Unterbau der zukünftigen Haupterschließungsstraße.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.