Überpünktlich in Münster

29. Mai 2019  Überpünktlich um 06:30 Uhr haben wir am Samstagmorgen die B51 Ortsumgehung Münster im Bereich der Wolbecker Straße wieder für den Verkehr freigegeben. 

In der Nachtsperrung wurden vier Stahlelemente von jeweils 33 - 36 Tonnen und knapp 23 m Länge zu einer Behelfsbrücke zusammengebaut und mit einem Autokran eingehoben. In sechs Wochen geht die Behelfsbrücke mit der Umfahrung des alten Brückenbauwerkes in Betrieb. Dann kann die alte Brücke abgerissen werden und an gleicher Stelle das deutlich größere neue Kreuzungsbauwerk errichtet werden. Lesen Sie auch den Beitrag der Westfälische Nachrichten.

 

behelfsbruecke2

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere die Cookies auf dieser Seite.